canada goose herren canada goose sale canada goose jacke canada goose uk moncler outlet moncler online uk
Dr. Bernd W. Klöckner

Bewusstsein, Freiheit & Lebenspotenzial

Awarnetik ist die neue Wissenschaft des menschlichen Bewusstsein und der Freiheit. Unter www.awarnetik.org finden Sie einige wichtige und grundlegende Gedanken. Was nun fördert Bewusstsein? Was hindert Bewusstsein? Ich spreche heute über eine der entscheidende Voraussetzungen für sich seiner selbst bewusst sein. Bewusst sein und sich seiner selbst bewusst sein sind zwei Faktoren in diesem Leben, die eng zusammen gehören. In der Awarnetik wissen wir, dass der Zustand “los zu sein vom eigenen bewusst sein”, das ist der Zustand Bewusstlosigkeit, oftmals mit schmerzhaften Erinnerungen und Erfahrungen einer Person zu tun hat. Ich gebe ein Beispiel: Wenn eine Person gedemütigt wird, wenn eine Person ausgestoßen wird – immer und immer wieder – dann ist das ein psychischer Schmerz. Diese Person entfernt sich in diesem Schmerz immer weiter von sich selbst. Der Schmerz dieser Person wiederum führt in den Zustand “los sein vom eigenen bewusst sein” was wiederum – das Ganze ist nur eine Frage der Zeit – in den Zustand Notstand führt! Begreifen wir das! Begreifen Sie das! Sie sind dann Ihrer selbst bewusst, wenn  Sie Verletzungen und Schmerzen der Vergangenheit bearbeitet und erledigt haben. Das ist der erste und entscheidende Schritt hin zu Bewusstsein und Freiheit. Im Laufe der Jahre lernte ich in den Bernd W. Klöckner® Seminaren & Trainings und in den zahlreichen Vorträgen und Kongressreden viele Menschen kennen, die weit weg von ihrem Lebenspotenzial schienen. Und die zweifelsohne und spürbar auch weit weg von ihrem Lebenspotenzial waren. Die Voraussetzung für den Zustand “Leben im eigenen Lebenspotential”, die Voraussetzung also für den Zustand gelungenes Leben ist, dass eine Person ein Leben in vollem Bewusstsein lebt. Das bedeutet, dass eine Person sich ihrer selbst und dem, was sie wirklich ist, bewusst ist. Ich gebe Ihnen eine Übung: Erinnern Sie sich an Menschen, wo Sie gespürt haben “Oh diese Person lebt in ihrem vollen sich ihrer selbst bewusst sein”. Und erinnern Sie sich an Menschen, in denen Sie spürten “Oh, diese Person ist weit weg von sich selbst”. Das ist alles. Erinnern Sie sich. Sie selbst kennen diese unterschiedlichen Personen in sich selbst. Ich wiederhole: Bewusstsein, sich seiner selbst bewusst sein (können) bedeutet, dass es keine Verletzungen oder Schmerzen aus der Vergangenheit mehr gibt. Die Aufgabe also lautet: Wenn Sie spüren, dass Sie nicht im Zustand “Bewusstsein” sind, prüfen Sie, wo der Schmerz sitzt. Prüfen Sie – was wichtiger ist – was Sie anders machen wollen. Ich gebe eine Demonstration: Irgendsoeine Person ist unzufrieden, ist wenig selbstbewusst, ist fern des Zustands Bewusstsein. Nun: Diese Person liest diese Bernd W. Klöckner® Botschaft. Dann begibt sich diese Person auf die Suche nach dem Schmerz. Die Person findet heraus, dass sie vor vielen, vielen Jahren einen ganz anderen Beruf ergreifen wollte. Dann ergriff sie diesen Beruf, den sie heute ausübt. Nicht mehr. Nicht weniger. Ausübt! Das ist alles. Diese Person spürt Schmerzen bei diesem Gedanken. Die Lösung könnte sein, dass diese Person sehr, sehr ernsthaft darüber nachdenkt, ob sie den Beruf wechselt. Damit der Schmerz endet. Nun: Sie können diese Botschaft lesen und denken oder sagen “So einfach ist das nicht. Den Beruf wechseln? Pah! Wie stellt er sich das vor”. Ich sage Ihnen – Sie wissen als Leser dieser Bernd W. Klöckner® Botschaften, was folgt, also ich sage Ihnen: Wenn Sie so denken, haben Sie Recht! Es könnte auch sein, dass Sie diese Botschaft in diesem BWK Blog lesen und Dinge denken oder sagen wie “Oh, wie Recht er hat. Ich weiß, wo mein Schmerz sitzt. Und ich werde diesen Zustand blitzartig ändern. Ich habe es in der Hand. Ich kann es ändern”. Dann ändert diese Person es. Diese Person hat also zweifelsohne auch Recht. Ich sage Ihnen: Es kann getan werden! Jederzeit! Sie könnten es tun! Jederzeit! Ich wünsche Ihnen ein Leben im vollen Lebenspotenzial. In Ihrem vollen Lebenspotenzial. Die Erfolgsschritte eins und zwei lauten: Finden Sie Schmerzen und Verletzungen – Sie wissen nun, was ich meine – aus der Vergangenheit. Löschen Sie diese Schmerzen und Verletzungen. Dann sorgen Sie dafür, dass Sie sich Ihrer einzigartigen Potenziale, Stärken und Fähigkeiten bewusst werden. Das müssen Sie. Sorgen Sie so auf diese Weise für Bewusstsein und Lebenspotenzial. Ich gebe Ihnen nochmals ein Bild aus den Bernd W. Klöckner® Vorträgen: Es gibt kein Buch des Lebens, in dem geschrieben steht, dass Sie ein Leben fern ab von Bewusstsein und Ihrem Lebenspotenzial führen müssen. Entscheiden Sie sich! Sie könnten sich jeden Tag neu entscheiden. Das ist alles. Das ist eine der entscheidenden Botschaften der Awarnetik. Und es funktioniert! Dieses Leben will Sie nicht bestrafen. Dieses Leben will Sie belohnen! Das ist alles. Und ob Sie glauben, dass diese Botschaft der Awarnetik stimmt oder ob Sie glauben, diese Botschaft stimmt nicht, Sie haben Recht. Das ist alles. – Viel Erfolg! Vielen Dank! – Ihr / Euer Bernd W. Klöckner®

Republished by Blog Post Promoter